Lazise

Lazise Gardasee

Lazise, am Ostufer südlich von Bardolino gelegen, ist die Gemeinde am Gardasee, die die meisten Touristen anzieht. Es befindet sich an der Stelle, an der der See seine größte Breite erreicht, und umfasst die beiden Ortsteile Colà und Pacengo.

Die engen Gassen und die charakteristischen mittelalterlichen Plätze verleihen der Stadt einen einzigartigen und traditionellen Charme.
Lazise ist strategisch günstig gelegen für alle Arten von Anreisen mit dem Auto, dem Fahrrad und auch mit dem Boot.

Kurioses: Lazise ist die erste freie Gemeinde Italiens und wurde bereits im Jahr 983 gegründet.

lazise

Informationen über Lazise

CHARAKTERISTISCHE ZÜGE

• Scaliger-Schloss
• Der Platz mit Schachbrett-Muster
• Die Statue der “Seejungfrau”

icona spiagge
TOP STRÄNDE

• Rosen-Strand
• Lazise-Strand
• Gold-Strand

HAUPTEREIGNISSE LAZISE
• Fiera del miele • Festa dell’ospite e dello sport • Weihnachtsmärkte
WÖCHENTLICHER MARKT

• Mittwoch

Entdecken Sie Lazise und Umgebung

Bardolino, eine Gemeinde am Veroneser Ufer des Gardasees, ist einer der Orte am See, der im Laufe des Jahres die größte Besucheranzahl anlockt.

Garda ist die Ortschaft, die nach dem größten See Italiens benannt ist. Sie liegt am Veroneser Ufer und ist, neben Bardolino und Lazise, eines der bevorzugten Ziele der Besucher der Gegend während der Sommersaison und darüber hinaus.

Malcesine ist eines der beliebtesten Ziele der Besucher, die jedes Jahr zahlreich an den See strömen.

Ein Besuch am Gardasee ist eine Erfahrung, die man mindestens einmal im Leben gemacht haben muss. Der größte See Italiens wird wegen

Entdecken Sie die anderen Dörfer am Gardasee

Entdecken Sie die Dörfer des Gardasees
Trentino
Booking.com