Malcesine

Malcesine, Gardasee

Malcesine liegt am Ostufer des Gardasees und ist die nördlichste Gemeinde des Veroneser Ufers. Die Stadt an der Grenze zu Trentino-Südtirol ist aufgrund der Nähe zum Monte Baldo ein interessantes Gebiet für Gleitschirm- und Drachenflieger.

Malcesine liegt in einer natürlichen Umgebung, die von Olivenbäumen, Palmen und Oleander geprägt ist. Seine felsige Beschaffenheit macht es einzigartig im Vergleich zu den anderen Dörfern des Gardasees und verleiht diesem Gebiet große Eleganz.

Kurioses:
• Die erste italienische Windsurfing-Schule wurde 1976 in Malcesine eröffnet.
• Im Weiler Aril befindet sich einer der kürzesten Seen der Welt mit einer Länge von nur 175 Metern.

malcesine lago di garda
malcesine di notte

Malcesine entdecken

UNTERSCHEIDUNGSMERKMALE

• Scaliger-Schloss
• Seilbahn
• Palast Capitani

icona spiagge
TOP STRÄNDE

• Bucht Val di Sogno
• Strand Posterna
• Strand Paina

HAUPTEREIGNISSE LAZISE

• Malcesine erblüht
• Patronatsfest von Sant’Anna
• Konzerte auf dem Segelschiff

WÖCHENTLICHER MARKT

• Samstag

Entdecken Sie die Umgebung

Bardolino, eine Gemeinde am Veroneser Ufer des Gardasees, ist einer der Orte am See, der im Laufe des Jahres die größte Besucheranzahl anlockt.

Garda ist die Ortschaft, die nach dem größten See Italiens benannt ist. Sie liegt am Veroneser Ufer und ist, neben Bardolino und Lazise, eines der bevorzugten Ziele der Besucher der Gegend während der Sommersaison und darüber hinaus.

Malcesine ist eines der beliebtesten Ziele der Besucher, die jedes Jahr zahlreich an den See strömen.

Am Fuße der imposanten Burg ist die Architektur der Altstadt in einem Bogen angeordnet, daher wohl auch der Name.

Laden Sie die illustrierte Karte des Gardasees herunter

Entdecken Sie die anderen Dörfer am Gardasee

Entdecken Sie die Dörfer des Gardasees
Trentino
Booking.com