Malcesine

Malcesine: Was zu sehen

Malcesine, die nördlichste Gemeinde am veronesischen Ufer des Gardasees, ist eines der beliebtesten Ziele für die zahlreichen Besucher, die jedes Jahr an den See strömen. An der Grenze zur Region Trentino-Südtirol gelegen, ist die Stadt ein interessantes Gebiet für Windsurfbegeisterte, aber auch für Paragleiter und Drachenflieger dank der Nähe zum Monte Baldo.

Malcesine liegt in einer natürlichen Umgebung mit Olivenbäumen, Palmen und Oleander. Ihre felsige Beschaffenheit macht sie im Vergleich zu anderen Orten am Gardasee einzigartig und verleiht dieser Gegend große Eleganz.

Kuriosität: Die erste italienische Windsurfschule wurde 1976 in Malcesine eröffnet.

Malcesine

Malcesine in Kürze

DIE HIGHLIGHTS

• Castello Scaligero
• Funivia
• Palazzo dei Capitani

Top Strände

• Baia di Val di Sogno
• Spiaggia di Posterna
• Spiaggia di Paina

Wochenmarkt

• Samstag

Was man in Malcesine sehen sollte

Für seinen unvergleichlichen Charme verdankt Malcesine seine schönsten Ausblicke des gesamten Sees und seine offensichtliche mittelalterliche Herkunft, die heute noch für die Besucher spürbar ist.

Die geografische Lage von Malcesine und die starken Höhenunterschiede machen es zu einem der besonderen Orte am Gardasee. Wenn Sie sich fragen, was Sie in Malcesine sehen sollten, hier sind einige Tipps:

HISTORISCHE ALTSTADT

Das historische Zentrum jedes Ortes am See, ob groß oder klein, stellt das pulsierende Herz dar, in dem Geschichte und Kunst lebendig werden, und Malcesine macht da keine Ausnahme. Ein ruhiger Spaziergang durch seine entzückenden Gassen, die wunderschönen Plätze, die mit bunten Blumen geschmückten alten Fassaden und den romantischen kleinen Hafen lässt Sie denken, Sie wären in einem Traum gelandet.

Hier können Sie in den zahlreichen charakteristischen Geschäften einkaufen und eine Pause in einer der vielen Bars und Restaurants einlegen, wo Sie sicherlich der Versuchung nicht widerstehen können, die typischen Gerichte der Region zu probieren.

SCALIGERBURG

Das Symbol von Malcesine ist zweifellos seine majestätische Scaligerburg, die 1902 zum Nationaldenkmal erklärt wurde.

Dank ihrer Lage ist die Burg von Malcesine einer der idealen Orte, um das spektakuläre Panorama des Gardasees zu bewundern. In ihrer ursprünglichen Form um die Mitte des ersten Jahrtausends erbaut, erfuhr die Scaligerburg von Malcesine im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Umgestaltungen.

1277 wurde sie zum Besitz der Herren von Verona, der Della Scala (daher der Name Scaligerburg, wie viele andere Burgen am östlichen Ufer des Gardasees). Heute bietet die Burg von Malcesine den Besuchern ein faszinierendes Erlebnis.

Beim Besuch entdecken Sie romantische Höfe und elegant eingerichtete Räume sowie Aussichtspunkte, die Ihnen spektakuläre Ausblicke auf den See und die Stadt bieten. Kürzlich wurde auch der Besuch der Burg mit Augmented Reality eingeführt, für ein noch immersiveres Erlebnis, das vor allem die jüngeren Besucher auf eine Zeitreise mitnimmt.

Unverzichtbar ist der Saal, der dem berühmten Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe gewidmet ist, mit einer Ausstellung der vom deutschen Dichter während seines Aufenthalts in Malcesine angefertigten Zeichnungen.

Die Burg beherbergt auch das Naturhistorische Museum des Monte Baldo mit neun Sälen, die der Region gewidmet sind, also sowohl dem See als auch dem Berg, und eine Dauerausstellung (Sala delle Galee), die die Geschichte der Burg im Laufe der Jahrhunderte erzählt.

castello malcesine

PALAZZO DEI CAPITANI

Im Zentrum des Ortes befindet sich auch der imposante Palazzo dei Capitani, der von den Scaligeri zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert über römischen Ruinen erbaut wurde. Heute beherbergt er das Rathaus und die Gemeindebibliothek. Der Name bezieht sich auf die sogenannten „Capitani del Lago“, Magistraten der Konföderation der zehn Gemeinden der Riviera in der Zeit der Serenissima Republik Venedig. Das Gebäude, wie das gleichnamige in Garda, ist im venezianisch-gotischen Stil erbaut.

FLUSS ARIL

Fun Fact: Vielleicht hätten Sie nicht erwartet, hier den kürzesten Fluss der Welt zu finden! Doch tatsächlich befindet sich in Malcesine, genauer gesagt im Ortsteil Cassone, der Fluss Aril, der mit einer Länge von nur 175 Metern den Rekord als kürzester Fluss der Welt hält.
fiume aril

Was man in Malcesine unternehmen kann

Seilbahn von Malcesine

Dieses bezaubernde Dorf kann die Bedürfnisse aller erfüllen, auch die von Berg- und Schneeliebhabern.

Malcesine liegt nämlich am Fuße des Monte Baldo, eines bedeutenden Bergmassivs, das auch als „Botanischer Garten Europas“ bekannt ist, dank der reichen Flora, die man dort antreffen kann.

Von Malcesine aus startet die Seilbahn, die den See mit den höchsten Gipfeln des Monte Baldo verbindet und eine atemberaubende Aussicht bietet.

In der Sommersaison zieht es zahlreiche Trekking- und Wanderfreunde auf die vielen Pfade des Baldo, während die Seilbahn im Winter Skifahrer und Wintersportbegeisterte in ein wahres Paradies bringt.

funivia malcesine

Die Strände von Malcesine

Malcesine bietet einige schöne Strände entlang des Gardasees, an denen man sich sonnen, in das kristallklare Wasser eintauchen oder Wassersportarten wie Windsurfen oder Segeln ausprobieren kann.

Die schönsten Strände von Malcesine sind:

  • Spiaggia di Campagnola: Dieser Strand in Malcesine liegt in der Ortschaft Campagnola und ist einer der größten freien Strände.
  • Spiaggia di Navene: Ein Kieselstrand, nahe bei Bars, Pizzerien und Restaurants.
  • Spiaggia di Paina: Dieser Strand ist bequem zu Fuß vom Zentrum Malcesines aus zu erreichen. Hier gibt es auch Beachvolleyballfelder und einen Skatebereich.
  • Baia Val di Sogno: Nach dem Krankenhaus von Malcesine befindet sich eine kleine, aber reizvolle Bucht. Es gibt einen bequemen Parkplatz und in der Nähe auch Bars, Pizzerien und Restaurants.
spiagge malcesine

Windsurf-Kurs

Malcesine, dank der günstigen Winde, die genau in diesem nördlichen Bereich wehen, wo der See schmaler wird, ist die Heimat des Windsurfens am Gardasee.

Malcesine bietet verschiedene Möglichkeiten, diesen Sport zu erlernen, mit Kursen aller Art, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, die ihre Technik verbessern möchten.

surf malcesine

Wanderung zur Madonna dell’Accoglienza

Für Sportler, aber auch weniger Trainierte, ist dies eine gute Möglichkeit, Malcesine von oben zu bewundern. Es handelt sich um einen nicht allzu schwierigen Weg, der vom Zentrum Malcesines auf einen Hügel führt, wo sich die Statue der Madonna dell’Accoglienza befindet.

Malcesine und Umgebung

Malcesine ist das nördlichste Dorf an der Veroneser Küste des Gardasees und liegt zwischen der Gemeinde Brenzone, ebenfalls in der Provinz Verona, und dem Trentiner Nago-Torbole.

Wir empfehlen Ihnen, diese benachbarten Dörfer mit dem Auto oder mit dem Fahrrad zu erreichen, ohne sich zu weit bewegen zu müssen. Nur wenige Kilometer von Malcesine entfernt befindet sich der Varone-Wasserfall-Park in Riva del Garda.

Alternativ könnten Sie eine Fähre nehmen, um die Dörfer vor Malcesine wie Tremosine, Campione oder Limone mit ihren schönen Zitronenhainen am See zu besuchen.

Dies sind die Hauptattraktionen in Malcesine und Umgebung; jetzt müssen Sie nur noch einen Koffer voller Neugier, Appetit, Entdeckerfreude und Liebe zur Kultur packen.

Malcesine Gardasee: FAQ

– mit dem Auto
Aus dem Norden: Autobahn A22 (Modena-Brennero), Ausfahrt Rovereto Sud-Lago di Garda Nord.

Aus dem Süden: Autobahn A4 – Mailand, Ausfahrt Venedig-Peschiera, dann den Schildern nach Lazise, Bardolino, Garda und schließlich Malcesine folgen.

-Mit dem Zug
Gardasee Nord: Haltestelle, Bahnhof Rovereto (Tn) – ca. 33 km von Malcesine entfernt

Gardasee Süd: Haltestelle, Bahnhof Peschiera del Garda oder Verona Porta Nuova.

Der Bahnhof Peschiera ist ca. 33 km von Malcesine entfernt. Der Bahnhof von Verona ist ca. 64 km von Malcesine entfernt.

-mit dem Flugzeug
Die nächstgelegenen Flughäfen zu Malcesine sind der Flughafen Gabriele D’Annunzio in Brescia, der Flughafen Valerio Catullo in Verona und der Flughafen Orio al Serio (Bergamo). Vom Flughafen Ihrer Wahl können Sie Malcesine mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Mietwagen erreichen.

-Mit der Fähre
Es ist möglich, Malcesine von anderen Orten des Sees aus mit der Fähre zu erreichen. Erkundigen Sie sich bei der Schifffahrtsgesellschaft des Gardasees nach den Fahrplänen und Tarifen.

Hier erfahren Sie, wo Sie Ihr Auto in Malcesine parken können:

  • Piazza Statuto: im Zentrum, in der Nähe des Hafens von Malcesine (Samstagmorgen wegen des Marktes geschlossen).
  • Parkplatz Campogrande: direkt hinter dem Informationsbüro an der Via Gardesana
  • Paina: in Loc. Paina, nördlich des Schlosses, in der Nähe des Strandes
  • Ex Colonie Milano: gleich nach der Seilbahnstation, in der Via Navene Vecchia

Sollte es während Ihres Urlaubs in Malcesine regnen, empfehlen wir Ihnen zunächst einen Besuch der Burg Scaligero und des Naturkundemuseums Baldo und Garda.

Es ist immer eine gute Idee, drinnen zu bleiben und die lokalen Boutiquen und Souvenirläden in der Umgebung des historischen Zentrums von Malcesine zu entdecken.

Wir empfehlen auch einen Besuch der Weinkeller in der Gegend von Bardolino für eine kulinarische und weinkundliche Tour, die auch vor Regen nicht zurückschreckt!

In und um Malcesine gibt es viele Möglichkeiten für Aktivitäten mit der ganzen Familie. Beginnen Sie mit einem Besuch der Burg von Malcesine: Kinder werden Spaß daran haben, die alten Burgmauern zu erkunden und den Turm zu besteigen. Probieren Sie den kürzlich eingeführten Augmented-Reality-Besuch aus. Eine weitere kindgerechte Aktivität ist die Baldo-Seilbahn, mit der man einen spektakulären Ausblick genießen kann, während man den Berg hinauffährt.

Nur wenige Kilometer von Malcesine entfernt befindet sich der Wasserfallpark Varone, genauer gesagt in Riva del Garda. Hier können die Kinder malerische Wege und Hängebrücken erkunden und einen spektakulären Wasserfall bewundern.

Wenn Ihre Kinder sportlich sind, empfehlen wir einen Windsurfing-Kurs, denn hier gibt es viele Segel- und Windsurfing-Schulen. Oder den Jungle Adventure Park, einen Kletter- und Abenteuerpark mit Parcours in den Bäumen, der sich in San Zeno di Montagna im Hinterland des Sees befindet.

Malcesine ist aus mehreren Gründen berühmt, vor allem für seine ikonische Scaliger-Burg mit Blick auf den Gardasee, seine Seilbahn auf den Monte Baldo und, dank der günstigen Windverhältnisse, ein ideales Ziel für Windsurfer.

Malcesine liegt in der Region Venetien, in der Provinz Verona. Seine Lage am Gardasee macht es zu einem beliebten Touristenziel.

Entdecken Sie die anderen Dörfer am Gardasee

Entdecken Sie die Dörfer des Gardasees
Trentino
Booking.com