Moniga del Garda

Moniga, Gardasee

Am brescianischen Ufer des Gardasees liegt Moniga, ein Dorf, das einst eng mit der landwirtschaftlichen Kultur der Region verbunden war. Die gut erhaltene alte Burg ist das Wahrzeichen der Stadt.

Moniga ist bekannt für seine köstliche Küche und die Herstellung des Chiaretto-Weins, so dass es auch als „Stadt des Chiaretto“ bezeichnet wird.

Kurioses: Der Ursprung des Namens "Moniga" könnte mit der griechischen Gottheit "Munichia" in Verbindung gebracht werden, aber es gibt auch die Hypothese, dass er sich von dem germanischen Wort "Mom" ableitet, was "am Morgen ausgesetzt" bedeutet.

moniga garda
moniga lago di garda

Entdecken Sie Moniga del Garda

UNTERSCHEIDUNGSMERKMALE

• Schloss Moniga
• Kleine Kirche Madonna della Neve
• Wein Chiaretto

icona spiagge
TOP STRÄNDE

• Strand Porto di Moniga
• Strand San Michele e Liner
• Strand Preara

HAUPTEREIGNISSE LAZISE

• Italia in rosa
• Colpi di colore

WÖCHENTLICHER MARKT

• Montag

Entdecken Sie Moniga del Garda

Desenzano del Garda ist heute unser Ziel, um die "Perlen" des Sees zu entdecken. Die Gemeinde in der Provinz Brescia ist die bevölkerungsreichste des gesamten Sees.

Ob man ihn nun liebt oder nicht, Gabriele D’Annunzio hat die italienische Szene ohne Zweifel geprägt, sowohl im künstlerisch-literarischen als auch im

„Sieh, wie im leuchtenden See das grüne Sirmio lächelt, Die Blume der Halbeilande“ Giosuè Carducci, 1876 Man kann Carducci nur beipflichten, Sirmione

Ein Besuch am Gardasee ist eine Erfahrung, die man mindestens einmal im Leben gemacht haben muss. Der größte See Italiens wird wegen

Entdecken Sie die anderen Dörfer am Gardasee

Entdecken Sie die Dörfer des Gardasees
Trentino
Booking.com