Sirmione

Sehenswertes in Sirmione

Finden wir gemeinsam heraus, was es in Sirmione zu sehen gibt, der charmanten Stadt auf der Brescianer Seite des Gardasees, an seinem südlichsten Punkt. Die Stadt ist ein wichtiges Kultur- und Wellnesszentrum, das sich auf einer malerischen, etwa 4 km langen Halbinsel erstreckt, die den unteren Teil des Sees teilt.

Während Ihres Besuchs in Sirmione können Sie die Ruinen der römischen Villa erkunden und die berühmten Grotte di Catullo bewundern, die einen Einblick in das Leben und die Architektur vergangener Epochen geben.

Sirmione ist auch für eine Thermalquelle bekannt, die schwefelhaltiges Salso-Brom-Jod-Wasser produziert, dessen wohltuende Eigenschaften seit der Antike bekannt sind. Sirmione ist also ein ideales Ziel für Liebhaber von Kultur, Geschichte und Wellness.

Kuriosität: Sirmione wurde einst vom Dichter Valerius Catullus besucht und geliebt. Der Dichter selbst nannte Sirmione die "Perle des Gardasees".

Sirmione

Sirmione in pillen

DAS UNMISSBAR

• Castello scaligero
• Grotte di Catullo
• Villa Callas

Top-Strände

• Spiaggia Giamaica
• Lido delle Bionde
• Spiaggia Punta Grò

Wochenmarkt

• Montag

Sirmione was zu sehen

„Seht: der grüne Sirmio im leuchtenden See lächelt,
Blume der Halbinseln“
(„Sirmione“ Giosuè Carducci, 1876)

Man kann Carducci nur beipflichten: Sirmione weckt die Poesie. Als touristisches Ziel par excellence ist es ein echtes Wunder, das es zu entdecken gilt. Jedes Jahr zieht es Scharen von Touristen an, die von der Geschichte des Ortes, aber auch von den wohltuenden Thermalquellen begeistert sind.

Aber schauen wir uns gemeinsam an, was in Sirmione sehenswert ist; angefangen bei der reizvollen Altstadt, die von engen, unregelmäßigen Gassen geprägt ist, in denen es von süßen Eisdielen, eleganten Geschäften und romantischen Restaurants nur so wimmelt.

Was gibt es also in Sirmione zu besichtigen?

DAS SCALIGER-SCHLOSS

Die zwischen dem 13. und 14. Jahrhundert erbaute Burg von Sirmione ist eine der am besten erhaltenen Scaliger-Burgen. Im 16. Jahrhundert verlor die Burg von Sirmione ihre Bedeutung als Verteidigungsposten zugunsten der Festung von Peschiera del Garda. Die Burg von Sirmione spielte in der Folgezeit verschiedene Rollen. Während der napoleonischen Zeit und später unter österreichischer Herrschaft wurde es als Waffendepot und Truppenunterkunft genutzt. Zu einem späteren Zeitpunkt diente es sogar als Gefängnis. Heute ist die Scaligerburg in Sirmione eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Region und bildet das Tor zum historischen Zentrum von Sirmione. Wenn man den Turm besteigt, kann man ein unvergessliches 360-Grad-Panorama des Sees bewundern.
castello di sirmione

HISTORISCHES ZENTRUM

Sobald man die Altstadt betritt, taucht man in eine bezaubernde mittelalterliche Atmosphäre ein. Die gepflasterten Straßen führen an Steinhäusern mit traditioneller Architektur und malerischen Geschäften mit lokalem Kunsthandwerk vorbei. Ein Spaziergang durch diese Straßen ist wie eine Reise in die Vergangenheit, bei der man die Essenz einer vergangenen Epoche einatmet.

sirmione

DIE GROTTEN DES KATULLUS

Auch wenn der Name trügt, stehen wir vor dem bemerkenswertesten Beispiel einer römischen Villa in Norditalien: Es handelt sich um die Überreste eines antiken römischen Domus aus der Zeit zwischen dem Ende des ersten Jahrhunderts v. Chr. und dem Beginn des ersten Jahrhunderts n. Chr.

Jh. n. Chr. Es ist ungewiss, ob der berühmte Dichter Gaius Valerius Catullus, der in einem seiner berühmten Gedichte ein Anwesen in Sirmione erwähnte, der Auftraggeber des Gebäudes war, aber es ist nicht sicher, dass es sich genau um diese Ruinen handelt.

Der Name „Grotte“ wurde im 15. Jahrhundert nach Berichten früherer Reisender geprägt, die die Ruinen, die heute von der Vegetation bedeckt sind, für natürliche Höhlen hielten.

Trotz dieses Namenswechsels ist die archäologische Stätte, die sich über eine Fläche von zwei Hektar erstreckt, aufgrund ihres großen historischen Interesses auf jeden Fall einen Besuch wert.

grotte di catullo sirmione

PALAST UND VILLA MARIA CALLAS

Um mit den berühmten Namen fortzufahren, die mit dieser schönen Stadt verbunden sind, finden wir auf der Piazza Giosuè Carducci den Palazzo Maria Callas, der aus dem 17. Jahrhundert stammt, der Gemeinde gehört und der berühmten Opernsängerin gewidmet ist.

Ebenfalls mit Maria Callas verbunden ist die Villa Meneghini-Callas, die ihrem Mann, dem Geschäftsmann Meneghini, gehörte und in der die beiden zwischen 1950 und 1959 lebten. Heute ist sie eine private Wohnanlage, vor der sich der Maria-Callas-Park erstreckt, der für alle zugänglich ist. Er ist romantisch und friedlich und eignet sich ideal für malerische Spaziergänge. Er ist vom Stadtzentrum aus leicht zu erreichen.

sirmione cosa vedere

ORTE DES GLAUBENS

Sirmione ist auch reich an bemerkenswerten Gotteshäusern.

Die Kirche San Pietro in Mavino liegt in der Nähe des historischen Zentrums, aber umgeben von grünen Olivenbäumen, in einer fast surrealen Stille. Sie ist im romanischen Stil gehalten, wurde aber im Laufe der Jahre umgestaltet und besticht durch ihre einfache und charakteristische Gestaltung. Besonders sehenswert sind die herrlichen Fresken im Inneren und der alte Glockenturm.

Wie ein kleines Juwel steht neben dem Scaliger-Schloss die Kirche Sant’Anna aus dem 14. Jahrhundert. Im Inneren empfängt Sie ein Gefühl der Ruhe und Besinnlichkeit, und die herrlichen Fresken aus dem 16. Jahrhundert und das Bild der Madonna über dem Altar werden Sie sprachlos machen.

Die Pfarrkirche Santa Maria Maggiore, auch bekannt als Santa Maria della Neve, ist ebenfalls einen Besuch wert. Sie wurde im 15. Jahrhundert auf den Ruinen einer früheren Kirche erbaut und zeichnet sich durch einen schönen fünfbogigen Portikus an der Hauptfassade aus. Bemerkenswert sind die Fresken und die Holzstatue der „thronenden Madonna“.

cosa visitare a sirmione

Was man in Sirmione unternehmen kann

Wenn Sie sich fragen, was Sie in Sirmione unternehmen können, finden Sie hier einige Vorschläge für Ihren Urlaub.

Die Strände von Sirmione

Für Liebhaber des Strandlebens ist der Strand von Jamaika zweifellos ein Muss: kristallklares Wasser und eine Landschaft, die so eindrucksvoll ist, dass Sie sich an keine ähnliche erinnern werden.

Ein wahrer Traumstrand, aber achten Sie darauf, dass Sie Flip-Flops tragen, die für das Gehen auf den Felsen geeignet sind, denn sie sind möglicherweise rutschig!

Ein weiterer Strand, der Sie nicht enttäuschen wird, ist der Gemeindestrand von Santa Maria di Lugana, hinter dem Scaligerschloss. Der Strand ist groß und bequem und bietet einen schönen Rasenteppich, auf dem man sich entspannen kann, und Bäume, unter denen man sich erfrischen kann. Das Tüpfelchen auf dem i ist natürlich das schöne Panorama.

In der Nähe finden Sie zahlreiche Bars, Restaurants und Eisdielen.

Schließlich möchten wir noch auf einen kostenlosen Strand etwas außerhalb des Zentrums von Sirmione hinweisen, den von Punta Grò, mit einer großen grünen Wiese. Hier können Liegen, Sonnenschirme, Tretboote und Wasserski-Ausrüstung gemietet werden.

spiagge sul garda

Spaziergang der Musen

Wenn Sie hingegen einen schönen Spaziergang in der Natur des Sees, zwischen Schilf, kleinen Stränden und romantischen Aussichten unternehmen möchten, wird der Musenweg Ihren Geschmack treffen. Die Wanderung beginnt an der Scaligera-Festung und endet in der Nähe der Grotten des Catullus. Bequeme Schuhe werden empfohlen!

Weinkeller und Weinverkostung

Sirmione ist ein bekanntes Weinanbaugebiet, in dem der bekannte Weißwein Lugana, ein DOC-Wein aus den Provinzen Brescia und Verona, hergestellt wird. Für Liebhaber guter Weine ist ein Besuch mit Weinprobe in einem der Weinkeller der Region daher ein Muss in Ihrem Programm.

Thermalbäder in Sirmione

Sirmione ist zweifellos berühmt für alles, was wir oben aufgezählt haben, aber wir dürfen die Thermalkuren nicht vergessen, die jedes Jahr Tausende von Besuchern hierher bringen, die auf der Suche nach den Vorteilen des kostbaren lokalen Wassers sind: eine natürliche, einzigartige Ressource und zweifellos gesundheitsfördernd.

Das schwefelhaltige Salso-Brom-Jod-Wasser von Sirmione hat eine große Wirkung auf die Atmungsorgane, die Gelenke, den Kreislauf, die Haut und sogar die Gynäkologie. Die Thermalkuren können in einer der zahlreichen Unterkünfte in der Umgebung durchgeführt werden, wie z.B. Terme di Virgilio, Acquaria Thermal SPA, Hotel Terme di Catullo und Gran Hotel Terme Sirmione.

Wir hoffen, dass Sie diese „virtuelle“ Reise durch die Schönheit von Sirmione genossen haben und dass Sie so fasziniert waren, dass Sie Ihren nächsten Aufenthalt hier buchen möchten. Im Namen von Kultur, Wellness und gutem Wein.

visitare sirmione

Sirmione und Umgebung

Wenn Sie sich nicht zu weit von Sirmione entfernen wollen, können Sie in eine der nahe gelegenen Städte fahren, entweder auf der Seite von Brescia oder Verona. Die nächstgelegenen Städte zu Sirmione sind  Desenzano del GardaPeschiera, aber auch Lazise und Bardolino.

In Castelnuovo del Garda finden Sie die berühmten Vergnügungsparks wie Gardaland und Movieland.

Von Sirmione aus können Sie eine Rundfahrt nach Isola del Garda unternehmen, wo Sie eine prächtige neugotische Villa inmitten eines üppigen Parks vorfinden.

Eine andere Idee ist, einen Tag im Grünen im Parco Sigurtà zu verbringen. Der Parco Sigurtà liegt nur wenige Kilometer von Sirmione entfernt und ist ein weitläufiger Landschaftspark mit schönen Gärten, Teichen, Springbrunnen und einer Vielzahl von Pflanzen und Blumen.

Parchi divertimento sul Lago di Garda

FAQ Sirmione Gardasee

-mit dem Auto, Autobahn A4 Mailand-Venedig, Ausfahrt Sirmione

– mit dem Zug, Linie Mailand-Venedig, Haltestelle Peschiera del Garda oder Desenzano del Garda. Hier können Sie ein Taxi nach Sirmione nehmen.

– mit dem Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen zu Sirmione sind der Flughafen Gabriele D’Annunzio in Brescia, der Flughafen Valerio Catullo in Verona und der Flughafen Orio al Serio (Bergamo). Vom Flughafen Ihrer Wahl können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Mietwagen nach Sirmione fahren.

-Es ist möglich, Sirmione von anderen Orten am See mit der Fähre zu erreichen. Erkundigen Sie sich bei der Schifffahrtsgesellschaft des Gardasees nach den Fahrplänen und Tarifen.

Hier erfahren Sie, wo Sie im Zentrum von Sirmione parken können, außerhalb des ZTL-Bereichs:

  • Grifo Parking: Hauptparkplatz auf dem Piazzale Monte Baldo
  • Parkplatz am Piazzale Europa, 500 m vom Castello Scaligero entfernt
  • Parkplatz in der Via Marconi 52 Parkplätze

Auch wenn es während Ihres Besuchs in Sirmione regnet, gibt es viele Möglichkeiten, etwas zu unternehmen. Hier sind einige Ideen, was man in Sirmione bei Regen unternehmen kann:

-Besuch des Scaligerschlosses: Das Scaligerschloss ist eine der Hauptattraktionen von Sirmione. Sie können das Innere des Schlosses erkunden, das ein Museum beherbergt, und den Panoramablick von der Spitze der Türme bewundern. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Geschichte und die Architektur der Gegend kennen zu lernen, ohne dass es regnet.

-Verbringen Sie einen Tag der Entspannung und des Wohlbefindens in einem der Thermalbäder der Gegend. Es gibt Thermalhallenbäder, Saunen, türkische Bäder und Wellness-Behandlungen, die Sie genießen können, während draußen der Regen fällt.

– Shopping: Sirmione bietet eine Vielzahl von Geschäften, Boutiquen und Souvenirläden. Hier können Sie nach einzigartigen Objekten, lokalen Produkten oder Modeartikeln Ausschau halten.

-Besuchen Sie einen Weinkeller, um die Geschichte und Kuriositäten zu entdecken und die Weine der Region zu probieren.
In diesem Artikel finden Sie weitere Ideen, was man am Gardasee bei Regen unternehmen kann.

Sirmione wird die Kleinen mit einem Besuch des Schlosses begeistern. Natürlich darf auch ein Tag am Strand oder eine Tretbootfahrt nicht fehlen. Nach einigen Kilometern erreichen Sie Castelnuovo del Garda mit seinen Vergnügungsparks, die die Kinder begeistern werden.

Für diejenigen, die das Abenteuer im Grünen lieben, empfehlen wir Abenteuerparks wie den La Quiete Adventure Park in Lonato oder den Rimbalzello Adventure Park in Barbarano di Salò. Etwa eine halbe Autostunde von Sirmione entfernt befindet sich auch der Giocabosco, ein fabelhafter Themenpark für Kinder, der ganz in die Natur eingebettet ist und von Zwergen und Feen bewohnt wird.

Sirmione ist berühmt für seine Naturschönheiten, seine Thermalbäder und sein Schloss. Schon in der Vergangenheit war Sirmione ein Ort von großer Bedeutung, der für sein Thermalwasser und seine Lage mit bezaubernder Aussicht bekannt war.

Sirmione ist eine Stadt in der Region Lombardei. Sie liegt am Südufer des Gardasees in der Provinz Brescia.

Entdecken Sie die anderen Dörfer am Gardasee

Entdecken Sie die Dörfer des Gardasees
Trentino
Booking.com