Torri del Benaco

Torri del Benaco, Gardasee

Torri del Benaco, eine der elegantesten Gemeinden am Gardasee, liegt am veronesischen Ufer und erstreckt sich bis ins Landesinnere mit den Ortsteilen Pai, Credo, Ca‘ Tronconi und Albisano an den Hängen des Monte Baldo. Der Ort grenzt im Süden an den Gardasee und im Norden an Brenzone, von wo aus zahlreiche Fähren auf die Brescianer Seite des Sees verkehren.

Kurioses: Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung in Torri del Benaco gehen auf das Jahr 2000 vor Christus zurück.

torri garda
torri lago di garda

Informationen über Torri del Benaco

UNTERSCHEIDUNGSMERKMALE

• Scaliger-Schloss
• Uhrturm
• Gewächshaus der Zitronen

icona spiagge
TOP STRÄNDE

• Bucht Pini
• Lido Brancolino
• Sunset Beach

HAUPTEREIGNISSE LAZISE

• Fest San Filippo
• Fest des Apnoetauchens
• Die Straßen der Malertürme

WÖCHENTLICHER MARKT

• Montag

Torri del Benaco entdecken

Bardolino, eine Gemeinde am Veroneser Ufer des Gardasees, ist einer der Orte am See, der im Laufe des Jahres die größte Besucheranzahl anlockt.

Garda ist die Ortschaft, die nach dem größten See Italiens benannt ist. Sie liegt am Veroneser Ufer und ist, neben Bardolino und Lazise, eines der bevorzugten Ziele der Besucher der Gegend während der Sommersaison und darüber hinaus.

Malcesine ist eines der beliebtesten Ziele der Besucher, die jedes Jahr zahlreich an den See strömen.

Ein Besuch am Gardasee ist eine Erfahrung, die man mindestens einmal im Leben gemacht haben muss. Der größte See Italiens wird wegen

Entdecken Sie die anderen Dörfer am Gardasee

Entdecken Sie die Dörfer des Gardasees
Trentino
Booking.com