Trekking Lago di Garda

Trekking am Gardasee

Index:

Gardasee-Wanderwege: unsere Top 10

Das Gebiet um den Gardasee ist der ideale Ort, um einen wunderschönen Tag zu verbringen und spektakuläre Landschaften zu genießen. Üppige mediterrane Vegetation, faszinierende historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, der atemberaubende Blick auf den See… alles notwendige Zutaten für einen perfekten Ausflug im Freien.

Lassen Sie sich durch diese Liste der 10 besten Wanderwege am Gardasee führen:

1. Ponale-Weg

Dies ist der berühmteste und eindrucksvollste Weg im gesamten nördlichen Gardaseegebiet. Der Ponale ist eine alte Straße aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die 2004 komplett saniert wurde, um sie ausschließlich Fußgängern und Radfahrern zu überlassen.

Der Weg beginnt in Riva del Garda und endet im Ledrotal, wobei die hier empfohlene Route bis nach Pregasina führt und für die Hin- und Rückfahrt (10 km) drei bis vier Stunden benötigt. Der Ponale-Panoramaweg verläuft am felsigen Hang des Monte Rocchetta, der steil zum See abfällt und manchmal sogar kleine Tunnel gräbt: Die Atmosphäre ist unglaublich stimmungsvoll und jede Kurve bietet Ausblicke, die den besten Postkarten würdig sind.

sentieri sul garda
sentieri sul garda

2. Die Festungen des Monte Brione

Diese Wanderung ist von Geschichte und Kultur geprägt: Sie beginnt in Porto San Nicolò in der Nähe von Riva del Garda und führt an alten österreichisch-ungarischen Festungen vorbei, die zur Zeit des Ersten Weltkriegs zu strategischen Zwecken errichtet wurden. Auf dem berühmten Sentiero della Pace (Friedensweg) geht es durch die Natur hinauf zum Gipfel des Monte Brione, der Riva del Garda von Torbole trennt. Sie treffen auf vier Festungen: Forte San Nicolò, Forte Garda, Batteria di Mezzo und Forte Sant’Alessandro; mit etwas Glück können Sie sogar das Innere dieser faszinierenden Bauwerke besichtigen, die noch so erhalten sind, wie sie einst waren.
Während des gesamten Ausflugs werden sich Ihnen majestätische Ausblicke auf den Gardasee und seine Umgebung eröffnen.

3. Wanderweg Busatte – Tempesta

Der Busatte-Tempesta-Weg ist ein bekannter und wunderschöner Panoramaweg in der Gemeinde Nago Torbole. Anders als der Name vermuten lässt, ist er überhaupt nicht anspruchsvoll und kann auch von den jüngsten Wanderern ohne Probleme begangen werden. Er beginnt im Busatte-Park und folgt der Beschilderung: Die gesamte Strecke bietet einen ständigen Blick auf den wunderschönen Gardasee, als wäre sie eine lange Aussichtsterrasse. Das Besondere an Busatte-Tempesta sind die drei in den Felshang eingelassenen Metalltreppen (insgesamt ca. 400 Stufen), über die man wunderbare Fotos von dem riesigen Panorama machen kann.

Der Weg ist zwischen Hin- und Rückweg 8 Kilometer lang und kann in etwa drei Stunden zurückgelegt werden.

lago di garda sentieri
lago di garda sentieri

4. Berg Altissimo in Nago

Die Wanderung zum Gipfel des majestätischen Monte Altissimo ist etwa 8,5 Kilometer lang und dauert insgesamt etwa vier Stunden. Man fährt zunächst nach Prati di Nago und beginnt dann den Aufstieg auf dem Sentiero della Pace (Friedensweg), der an herrlichen Almen und den Überresten österreichischer Schützengräben und Tunnels aus dem Ersten Weltkrieg vorbeiführt. Der Weg liegt im Naturpark Monte Baldo und bietet immer wieder wunderbare Ausblicke, bis man den Gipfel erreicht, von dem aus sich ein grenzenloses Panorama auf den Gardasee und das Etschtal bietet.

Es handelt sich um eine mittelschwere Wanderung, die für weniger Geübte ein wenig schwierig sein kann.

5. Tibetische Brücke in Torri del Benaco

Wir begeben uns nun auf die Veroneser Seite des Gardasees, nach Torri del Benaco. Diese 2019 eröffnete tibetische Brücke ist 34 Meter lang und hängt in 45 Metern Höhe über einem Tal voller wilder Vegetation. Es gibt mehrere Wege, die zur Brücke führen: die nächstgelegenen Dörfer sind Crero oder Pai di Sopra, von denen aus sie in etwa zwanzig Minuten leicht zu erreichen ist; wenn Sie hingegen eine längere und anspruchsvollere Route bevorzugen, empfehlen wir Ihnen, sich für eine Ringroute zu entscheiden, die über Pai di Sopra, San Zeno di Montagna, Crero und die tibetische Brücke führt, bevor Sie schließlich zum Ausgangspunkt zurückkehren (Dauer 3-4 Stunden).

Es erübrigt sich hinzuzufügen, dass man von der tibetischen Brücke und entlang der Strecke wunderbare Ausblicke auf den Gardasee und seine Umgebung hat.

camminate lago di garda
camminate lago di garda

6. Nordic Walking in Brenzone sul Garda

Der Nordic-Walking-Park wurde 2015 eröffnet und besteht aus vier verschiedenen Strecken in der faszinierenden Gegend von Brenzone sul Garda, insgesamt 20 Kilometer zwischen See und Berg. Für Uneingeweihte ist Nordic Walking eine anspruchsvollere Art des Gehens, bei der auch die oberen Gliedmaßen mit Hilfe von Stöcken eingesetzt werden, ähnlich wie beim Skilanglauf. Die Wege schlängeln sich durch die vielen kleinen Ortschaften von Brenzone, von Assenza im Norden bis Castelletto im Süden.

Der Verein Brenzone pro loco organisiert jeden Sonntag im Sommer einen zweistündigen Nordic-Walking-Ausflug mit fachkundigen Trainern, um diese gesunde und unterhaltsame Sportart in der Region zu fördern.

7. Rocca di Garda

Diese Wanderung ist einfach und für die ganze Familie geeignet, auch für die Jüngsten. Die Route beginnt an der Kirche San Bernardo in Garda und führt dann entlang der Beschilderung zur Rocca. Sie wandern dann inmitten eines üppigen Waldes, über kleine Stufen und ausgetretene Pfade: In etwa anderthalb Stunden erreichen Sie den Aussichtspunkt auf dem Gipfel der Rocca, eine weite Wiese, von der aus Sie einen atemberaubenden Blick auf den Gardasee haben.

Bevor man nach Garda zurückkehrt, empfiehlt es sich, auch die interessante Einsiedelei von San Giorgio in der Nähe zu besuchen.

lago di garda trekking
lago di garda trekking

8. Rocca di Manerba

Die Rocca di Manerba ist eine der berühmtesten und faszinierendsten Sehenswürdigkeiten auf der Brescianer Seite des Gardasees, und es gibt mehrere mehr oder weniger anspruchsvolle Wege, um sie zu erreichen. Der hier empfohlene Weg ist der klassischste, eine etwa zweieinhalbstündige Ringroute, die für Ungeübte eine kleine Herausforderung darstellen kann. Sie beginnt in der Ortschaft Montinelle und führt dann in ein wunderschönes Naturschutzgebiet: Sie kommen unter anderem an der schönen kleinen Kirche San Giorgio und dem Aussichtspunkt Punta Sasso vorbei. Auf der Rocca angekommen, können Sie nicht nur den Blick auf den See genießen, sondern auch die Überreste der mittelalterlichen Burg und ein großes Metallkreuz bewundern, das mit einer lokalen Legende verbunden ist.

Auf dem Rückweg nach Montinelle empfiehlt es sich, einen Zwischenstopp einzulegen und das faszinierende Museo Civico Archeologico della Valtenesi (Archäologisches Museum der Valtenesi) zu besuchen, das sich ganz in der Nähe der Rocca befindet.

escursioni sul lago di garda
escursioni sul lago di garda

9. Tour zu den drei Heiligtümern von Salò

Diese wunderschöne Wanderung im Gebiet des berühmten Salò hat einen mittleren bis leichten Schwierigkeitsgrad und dauert insgesamt etwa vier Stunden. Die Route beginnt in der Ortschaft Rezzano und folgt dann den Hinweisschildern zur Wallfahrtskirche Madonna del Rio: Hier befindet sich auch ein kleiner, malerischer Wasserfall inmitten von Grünflächen. Über einen Panoramaweg durch die Natur und den Wald erreicht man dann die Wallfahrtskirche Madonna del Buon Consiglio und anschließend die Wallfahrtskirche San Bartolomeo. Bevor man zum Abschluss der Tour nach Rezzano absteigt, empfiehlt sich ein kurzer Abstecher von einer Viertelstunde in Richtung Croce di Salò, von wo aus man einen atemberaubenden Blick auf den Gardasee mit dem Golf von Salò und den Inseln San Biagio und Garda hat.

10. Cima Comer und Einsiedelei von San Valentino

Wir schließen unsere Liste mit dieser Panoramawanderung ab, die sich in der Gemeinde Gargnano am Ufer von Brescia befindet, einen mittleren bis hohen Schwierigkeitsgrad aufweist und etwa fünf Stunden dauert. Die Rundwanderung beginnt im Ortsteil Sasso, von wo aus man zur Einsiedelei San Valentino gelangt, einer bezaubernden kleinen Kirche, die direkt in den felsigen Hang eingelassen ist. Von dort aus geht es weiter hinauf zur Cima Comer mit ihrer Vogelwarte, von der aus man einen fantastischen Blick über den gesamten Gardasee hat.

percorsi lago di garda
Fotos: stefanopoma.it

Packen Sie also Ihren Rucksack und Ihre Wanderschuhe ein und wagen Sie sich auf einen dieser herrlichen Wanderwege durch die grüne Landschaft, um den atemberaubenden Blick auf den Gardasee zu genießen!

Teilen:
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Mehr Sehenswertes am Gardasee:

Die Thermalparks des Gardasees sind eine hervorragende Alternative zu den Stränden; ideal für diejenigen, die sich einen Tag des totalen Wohlbefindens und

Ihr bester Freund oder Ihre beste Freundin heiratet und Sie möchten ihm oder ihr zu Ehren einen letzten großen Abend vor der

Die Tradition des Wochenmarktes ist in der gesamten Gardaseeregion spürbar, und jede Gemeinde hat ihren eigenen: für die Einwohner ist er ein

Möchten Sie einen schönen, sonnigen Tag verbringen, um sich zu entspannen und in Gesellschaft Ihrer vierbeinigen Freunde Spaß zu haben? Keine Angst,

Entdecken Sie die Dörfer des Gardasees
Trentino
Booking.com