vacanze lago di garda famiglia

Was Man Am Gardasee Mit Kindern Unternehmen Kann

Index:

Urlaub am Gardasee mit Kindern: Was kann man machen? In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Ideen für lustige Stunden mit der ganzen Familie.

Der Gardasee ist einer der faszinierendsten Orte Norditaliens, und ein Urlaub in diesem Gebiet ist dank der vielen Aktivitäten, die man mit Kindern unternehmen kann, auch ideal für Reisende mit Kindern.

Hier sind einige unserer Vorschläge für einen unvergesslichen Urlaub mit Kindern am Gardasee.

vacanze lago di garda con bambini

Gardasee, Attraktionen für Kinder

Der Gardasee ist ein Gebiet, das reich an Parks mit unterschiedlichen Merkmalen ist, in denen Kinder (aber auch Erwachsene) einzigartige Erlebnisse an Orten mit einer magischen Atmosphäre, voller Adrenalin und viel Spaß genießen können.

1. Vergnügungs-, Wasser- und Erlebnisparks

Wenn man an den Gardasee denkt, kommt einem als erstes der berühmteste Vergnügungspark Italiens, Gardaland, in Castelnuovo del Garda in den Sinn.
Hier können Kinder und Erwachsene gleichermaßen die magische und außergewöhnliche Atmosphäre genießen, die die Besucher immer wieder in Erstaunen versetzt, und sie können auch das angrenzende Sea Life Aquarium besuchen, ein interaktives Aquarium, in dem zahlreiche Fischarten und andere Bewohner der Meereswelt und des Gardasees leben.

In Lazise befindet sich das Movieland, ein dem Kino gewidmeter Themenpark, und Caneva World, ein Wasserpark, in dem man sich an heißen Sommertagen abkühlen und vergnügen kann. Andere Wasserparks, die in der Sommersaison einen Besuch wert sind, wenn Sie mit Kindern am Gardasee Urlaub machen, sind: Rio Valli in Cavaion Veronese, Le Ninfee del Garda in Desenzano und der Parco Acquatico Cavour in Valeggio sul Mincio.

2. Parco Giardino Sigurtà

Wer einen Tag an der frischen Luft und inmitten der Natur verbringen möchte, ist im Parco Sigurtà in Valeggio sul Mincio genau richtig.
Die Geschichte dieses Gartens ist sehr alt und er gilt als einer der schönsten Parks in Italien und Europa. Besonders lohnenswert ist ein Besuch in der Zeit von März bis November, wenn die zahlreichen Blumen des Parks in spektakulären Farben erblühen. Mit Kindern kann man den Park mit einem kleinen Zug oder mit den zur Verfügung stehenden Fahrrädern oder Golfcarts erkunden.

3. Parco Natura Viva

Eine der besten Aktivitäten, die man mit Kindern unternehmen kann, ist der Besuch eines Zoos und die Entdeckung der verschiedenen Tierarten, die dort leben.
Der Parco Natura Viva Park in Bussolengo (in der Provinz Verona) ist einer der größten Wildparks Italiens und kann zu Fuß, aber auch mit dem Auto besucht werden, da es die Möglichkeit gibt, eine Safari zu machen und die Tiere der Savanne zu bewundern.

4. Park Jungle Adventure und Rimbalzello Adventure

Wer mit seinen Kindern einen etwas anderen Tag im Zeichen der Bewegung und des Abenteuers verbringen möchte, dem seien diese beiden Parks im Hinterland des Gardasees empfohlen. Es handelt sich dabei um den Park Jungle Adventure in San Zeno di Montagna und den Rimbalzello Adventure in Salò: zwei Parks, die mit ihren Höhenwegen mitten in der Natur die Möglichkeit bieten, durch die Bäume zu klettern und mit Hilfe von Lianen, Netzen, Seilen und vielem mehr das Ziel zu erreichen.
Also trauen Sie sich, der Spaß ist garantiert!

lago di garda bambini

Strände und Wassersport

Die Aktivität schlechthin bei einem Urlaub mit Kindern am Gardasee ist das Baden und ein Tag am Strand.
Einige Vorschläge für Strände, die auch für die Kleinsten geeignet sind, sind: Baia delle Sirene in Garda, Spiaggia di Pisenze in Manerba del Garda, Spiaggia di Sabbioni in Riva del Garda und Lido ai Pioppi in Peschiera del Garda.

Aber wenn Sie Lust haben, etwas Neues und Anderes auszuprobieren, ist Wassersport genau das Richtige für Sie. Ältere Kinder können Windsurfen und Segeln im nördlichsten Teil des Sees ausprobieren, wo die Wind- und Wetterbedingungen am besten sind.

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren, die Lust auf Abenteuer haben, ist das Canyoning ideal, vor allem die „Family-Fun“-Canyoning-Tour , die von erfahrenen Lehrern geleitet wird.

cosa fare sul lago di garda coi bambini

Erlebnisse in der Natur

Andere Aktivitäten, die man am Gardasee mit Kindern unternehmen kann, sind solche, die in Kontakt mit der lokalen Natur stehen. Im schönen Hinterland gibt es zahlreiche Lehrbauernhöfe, auf denen Aktivitäten mit Tieren organisiert werden, die das Leben in der Natur zeigen und die Kinder für den Umweltschutz sensibilisieren.

Ein Beispiel, das Jung und Alt gleichermaßen begeistern wird, ist die Tour durch den biodynamischen Bauernhof und die Verkostung natürlicher Weine in Lazise: ein Spaziergang durch Weinberge, Gemüsegärten, Bienenstöcke und Tiere mit einer Verkostung natürlicher Weine, gepaart mit einer Auswahl an Wurst- und Käsesorten aus der Region.

Auch in Lazise können Sie ein paar Stunden in der Natur verbringen und bei einer Imkereiführung Honig, Käse und lokale Weine probieren.

Andere Erfahrungen im Kontakt mit Tieren sind Reiten oder, eine etwas kuriosere Alternative, eine besondere Art des Trekkings auf dem Monte Baldo mit Alpakas, freundlichen Tieren, die Sie auf Ihrer Wanderung durch die Natur begleiten.

Wer sich für die Entdeckung der Natur interessiert, dem sei ein Besuch des Observatoriums und des Botanischen Gartens von Novezzina in der Gemeinde Ferrara di Monte Baldo (Vr) empfohlen.

lago di garda coi bambini

Sport und Outdoor-Aktivitäten

Wer sich entschließt, den Gardasee mit Kindern zu besuchen und sich fragt, ob er eine Möglichkeit findet, sie mit Aktivitäten im Freien zu unterhalten, dem sei gesagt: Ja!

Wer sich gerne bewegt, sollte unbedingt eine Radtour mit Freunden unternehmen und die zahlreichen Radwege in der Umgebung des Gardasees nutzen. Der bekannteste ist der Mincio-Radweg, der Peschiera del Garda mit der wunderschönen Stadt Mantua entlang des Flusses Mincio verbindet.

Zwei weitere Strecken, auf denen man den Gardasee in seiner ganzen Pracht bewundern kann, sind die Strecke Malcesine-Brenzone und die Ciclovia del Garda, die in Limone beginnt und über dem See schwebt.

Darüber hinaus gibt es im Hinterland oder am Gardasee viele Wege, die für Kinder geeignet sind, um in der Natur spazieren zu gehen und einige Wanderungen zu unternehmen. Vor allem der Monte Baldo ist ideal für alle, die sich etwas mehr anstrengen möchten, um atemberaubende Aussichtspunkte zu erreichen.

Wer die Gegend mit Kindern bequem und ohne großen Aufwand erkunden möchte, dem empfehlen wir, eines der vielen Boote zu nehmen , die die verschiedenen Ufer des Sees miteinander verbinden, oder ein Boot zu mieten. Für geschichts- und kulturinteressierte Kinder empfiehlt sich ein Besuch der Castelli Scaligeri von Malcesine, Lazise, Sirmione und Torri del Benaco, der herrlichen Fortezza di Peschiera del Garda oder eines der zahlreichen Museen in der Umgebung.

Sind Sie bereit für einen Urlaub am Gardasee mit Kindern voller Spaß und vielen unvergesslichen Erlebnissen?

Teilen:
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Mehr Sehenswertes am Gardasee:

Bardolino, eine Gemeinde am Veroneser Ufer des Gardasees, ist einer der Orte am See, der im Laufe des Jahres die größte Besucheranzahl anlockt.

Garda ist die Ortschaft, die nach dem größten See Italiens benannt ist. Sie liegt am Veroneser Ufer und ist, neben Bardolino und Lazise, eines der bevorzugten Ziele der Besucher der Gegend während der Sommersaison und darüber hinaus.

Malcesine ist eines der beliebtesten Ziele der Besucher, die jedes Jahr zahlreich an den See strömen.

Desenzano del Garda ist heute unser Ziel, um die "Perlen" des Sees zu entdecken. Die Gemeinde in der Provinz Brescia ist die bevölkerungsreichste des gesamten Sees.

Entdecken Sie die Dörfer des Gardasees
Trentino
Booking.com